Theater Havarie

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Theater Havarie, eigene Schreibweise „Theater HAVARIE“, ist ein Zentrum für kreative Integrationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Potsdam und hat seinen Sitz in der Krampnitzer Straße Nummer 2, in Sacrow, nahe der Heilandskirche.

Weitere Details

Seit 1992 bietet es professionelles Theater mit Eigenproduktionen. Die Stücke setzen sich mit Lebens- und Alltagsproblemen von Kindern und Jugendlichen auseinander. Themen sind unter anderen sexueller Missbrauch, Erziehungsdogmen und Diskriminierung. Die Stücke werden mit Kindern und Jugendlichen neu entwickelt, nur selten werden fertige Stücke übernommen. Meistens werden die Aufführungen von Diskussions- und Theater-Pädagogik-Angeboten begleitet. Mit der Potsdamer Theatergruppe DeGater'87 gründete das Theater Havarie im Jahr 1997 das T-Werk.

Im T-Werk arbeitet außerdem die von der Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam geförderte Jugendtheatergruppe „Havarie light“ und die Jugendtheatergruppe „Scharfe Sterne“.

Weblinks

Theater Havarie – Offizielle Webseite