Affengang

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Der Affengang und die Villa Liegnitz, Anfang 2009

Der umgangssprachlich als Affengang bezeichnete Weg befindet sich in der Brandenburger Vorstadt und verbindet dort die Lennéstraße mit dem Park Sanssouci.

Weitere Details

Der Weg beginnt in der Lennéstraße (Verlängerung der Sellostraße) und endet in der zum Park gehörigen Straße Am Grünen Gitter.

Im Volksmund wurde der Affengang so betitelt, weil der Eigentümer der östlich gelegenen Villa in seinem Vorgarten Affen gehalten hatte.

Die westlich vom Affengang befindliche Villa ist das 1764 gebaute Lordmarschallhaus, das nach dem schottischen Lordmarschall George Keith (1693–1778) benannt wurde – einem der engsten Freunde Friedrich der Zweite.

Quellen