Albert-Einstein-Straße

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Albert-Einstein-Straße befindet sich im Potsdamer Stadtteil Templiner Vorstadt und führt von der ehemaligen Brauerei zum heutigen Wissenschaftspark Albert Einstein. Seit dem 18. Jahrhundert war die Straße eine wichtige Verbindung nach Süden. Sie verlief durch die Ravensberge und reichte bis nach Luckenwalde. Dementsprechend hieß sie auch Luckenwalder Straße. 1979 wurde die Straße nach dem Physiker Albert Einstein benannt, der durch seine Relativitätstheorie maßgeblich das Verständnis von Raum und Zeit beeinflußt hatte.

Quelle

Weblinks