Bendastraße

Aus PotsdamWiki
Version vom 6. Januar 2009, 19:19 Uhr von Der Babelsberger (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | ?Nachstjüngere Version (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Bendastraße gehört zu den ersten Straßen von Nowawes. In der Planung der Kolonie Nowawes ist diese Straße bereits mit eingezeichnet. Ursprünglich diente sie als sogenannte Laufgasse der Verbindung zwischen dem heutigen Weberplatz und der heutigen Rudolf-Breitscheid-Straße. Wann die erste Bebauung der Bendastraße erfolgte, ist nicht genau bekannt. Es dürfte aber im 19. Jahrhundert mit dem Bau der ersten Häuser begonnen worden sein.

Da die Bendastraße zum damaligen Friedrich-Kirch-Platz führte, hieß sie Kirchstraße. Nach 1945 wurde sie in Herbert-Ritter-Straße umbenannt, nach dem Jungkommunisten Herbert Ritter. Anfang der 1990er Jahre wurde die Straße nach dem Hofmusiker Franz Benda benannt.