Brandenburg an der Havel

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Stadtwappen

Brandenburg an der Havel, auch kurz Brandenburg genannt, ist eine kreisfreie Stadt im Land Brandenburg. Sie ist, in Bezug auf die Einwohnerzahl, die drittgößte Stadt und, in Bezug auf ihre Fläche, mit etwa 228,8 Quadratkilometer die größte Stadt des Landes. Im Dezember 2008 lebten in der Stadt 72.516 Einwohner.

Weitere Details

Um die Stadt Brandenburg vom Land Brandenburg besser zu unterscheiden wurden viele unterschiedliche Namensschreibweisen, wie beispielsweise „Brandenburg a. d. H.“; „Brandenburg a. d. Havel“ oder „Brandenburg (Havel)“, eingeführt.

Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Archäologische Landesmuseum im Sankt-Pauli-Kloster, das Industriemuseum Brandenburg im ehemaliges Stahl- und Walzwerk Brandenburg, die Domkirche Stankt Peter und Paul, die Stankt Katharinenkirche, die in weiten Teilen noch erhaltenen mittelalterlichen Stadtbefestigungen mit den Türmen der Stadttore, Parkanlagen und Naturdenkmäler.

Weblinks