Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Aus PotsdamWiki
Version vom 23. November 2018, 17:58 Uhr von Der Nowaweser (Diskussion | Beiträge) (Bild erneuert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | ?Nachstjüngere Version (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Landeszentrale, 2011

Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung (kurz „BLzpB“) ist eine Einrichtung des Landes Brandenburg, die sich mit ihren Leistungen an alle Bürger wendet. Ihre Arbeit ist überparteilich ausgerichtet. Sie hat ihren Sitz in der Staatskanzlei, in der Heinrich-Mann-Allee Nummer 107, im Haus 17.

Ziele

Die Landeszentrale für politische Bildung will informieren, Entscheidungsvorgänge in der Politik verständlich machen, Hintergründe beleuchten und das kritische Bewusstsein der Bevölkerung schärfen. Sie bietet authentische Informationen, ein Podium für Diskussionen und die Möglichkeit zum Meinungsstreit. Die Angebote sind vielseitig, überparteilich und offen für alle. Sie wirbt für eine politische Diskussionskultur in Brandenburg, für gegenseitigen Respekt von Politik und Bürgerschaft, für solidarisches Handeln gegen die Gefährdungen der Demokratie, für Zivilcourage und Engagement und für den Blick über den Tellerrand.

Quellen

Weblinks