Bundjugend: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (9ai877 verschob die Seite BUNDjugend nach Bundjugend: allgemeine Namensschreibweise)
(den eingetragenen Vereinen zugeordnet, siehe auch "http://brandenburg.bundjugend.de/ueber_uns/impressum/"; nebenher u.a. einen [Einzel-]Beleg unten angefügt)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Die '''BUNDjugend''' ist die Jugendorganisation des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (kurz BUND). Gegründet wurde sie im Jahr 1984 und hat aktuell etwa 43.000 Mitglieder im Alter von unter 26 Jahren. Es bestehen 13 Landesverbände, darunter auch in [[Potsdam]] die BUNDjugend Brandenburg, mit Sitz in der [[Friedrich-Ebert-Straße]] 114a.
+
Die '''Bundjugend Brandenburg''' (eigene Schreibung „BUNDjugend Brandenburg“, vollständiger Name: ''BUNDjugend Brandenburg – Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.'') ist die Jugendorganisation des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (kurz BUND) im [[Land Brandenburg]], mit Sitz in der [[Friedrich-Ebert-Straße]] 114a.
  
== Weitere Details ==
+
== Weitere Einzelheiten ==
  
Das Angebot der BUNDjugend Brandenburg setzt sich hauptsächlich aus Umweltbildung und etwas praktischem Naturschutz und politischem Engagement zusammen.
+
Die Bundjugend wurde im Jahr 1984 gegründet und hat etwa 43.000 Mitglieder im Alter von unter 26 Jahren (Stand 2011). Es bestehen 13 Landesverbände, darunter auch in [[Potsdam]] die Bundjugend Brandenburg.
 +
 
 +
Das Angebot der Bundjugend Brandenburg setzt sich hauptsächlich aus Umweltbildung und etwas praktischem Naturschutz und politischem Engagement zusammen.
  
 
Sie bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionen, Seminare, Freizeitaktivitäten und ähnliches an. Dazu gehören zum Beispiel die JuLeiCa-Ausbildung, ein Wildniscamp, Lehrgänge für weiterführende Schulen zum Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Globalisierung und Kultur, Energie, Landwirtschaft und Ernährung sowie Wasser.
 
Sie bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionen, Seminare, Freizeitaktivitäten und ähnliches an. Dazu gehören zum Beispiel die JuLeiCa-Ausbildung, ein Wildniscamp, Lehrgänge für weiterführende Schulen zum Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Globalisierung und Kultur, Energie, Landwirtschaft und Ernährung sowie Wasser.
  
Die BUNDjugend Brandenburg ist außerdem immer offen für alle, die Interesse am Thema haben. Dies ist in Form einer Mitgliedschaft, als Praktikant, als Aktiver, als (Seminar-)Teilnehmer oder einfach nur als Interessierter, der mal kurz vorbeischaut, möglich.
+
Die Bundjugend Brandenburg ist außerdem immer offen für alle, die Interesse am Thema haben. Dies ist in Form einer Mitgliedschaft, als Praktikant, als Aktiver, als (Seminar-)Teilnehmer oder einfach nur als Interessierter, der mal kurz vorbeischaut, möglich.
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
  
* [http://www.bundjugend-brandenburg.de/ BUNDjugend Brandenburg] – Offizielle Webseite
+
* [http://www.bundjugend-brandenburg.de/ Bundjugend Brandenburg] – Offizielle Webseite
* [http://de.wikipedia.org/wiki/BUNDjugend BUNDjugend] – Artikel bei der ''Wikipedia''
+
 
 +
* [http://de.wikipedia.org/wiki/BUNDjugend Bundjugend] – ''Wikipedia''
 +
 
 +
== Belege ==
 +
 
 +
* [http://www.taz.de/Eine-Generation-positioniert-sich/!5122537/ Eine Generation positioniert sich: Die jungen Aussteiger] – ''TAZ'', am 15.4.2011; Beleg hauptsächlich zur Mitgliederzahl
  
 
[[Kategorie:Kulturzentren und Einrichtungen]]
 
[[Kategorie:Kulturzentren und Einrichtungen]]
[[Kategorie:Vereine]]
+
[[Kategorie:Eingetragener Verein]]

Aktuelle Version vom 20. Dezember 2015, 10:14 Uhr

Die Bundjugend Brandenburg (eigene Schreibung „BUNDjugend Brandenburg“, vollständiger Name: BUNDjugend Brandenburg – Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.) ist die Jugendorganisation des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (kurz BUND) im Land Brandenburg, mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Straße 114a.

Weitere Einzelheiten

Die Bundjugend wurde im Jahr 1984 gegründet und hat etwa 43.000 Mitglieder im Alter von unter 26 Jahren (Stand 2011). Es bestehen 13 Landesverbände, darunter auch in Potsdam die Bundjugend Brandenburg.

Das Angebot der Bundjugend Brandenburg setzt sich hauptsächlich aus Umweltbildung und etwas praktischem Naturschutz und politischem Engagement zusammen.

Sie bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionen, Seminare, Freizeitaktivitäten und ähnliches an. Dazu gehören zum Beispiel die JuLeiCa-Ausbildung, ein Wildniscamp, Lehrgänge für weiterführende Schulen zum Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Globalisierung und Kultur, Energie, Landwirtschaft und Ernährung sowie Wasser.

Die Bundjugend Brandenburg ist außerdem immer offen für alle, die Interesse am Thema haben. Dies ist in Form einer Mitgliedschaft, als Praktikant, als Aktiver, als (Seminar-)Teilnehmer oder einfach nur als Interessierter, der mal kurz vorbeischaut, möglich.

Weblinks

Belege