Cafe Babelsberg

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eingangsbereich des Cafe Babelsberg

Das Cafe Babelsberg befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg, direkt an der platzartigen Kreuzung der Rosenstraße, Pestalozzistraße und Paul-Neumann-Straße. Als Besonderheit bietet die Gaststätte die Übertragung von Sportereignissen und bestimmten Veranstaltungen auf Großleinwand an und lädt jeden ersten Mittwoch im Monat zum Tanztee ein.

Geschichte

Die Gaststätte "Cafe Babelsberg" wurde im Jahr 1930 im Zusammenhang mit dem Wohnungsbau auf der Großen Sandscholle gebaut. Da das Cafe ein beliebter Treffpunkt führender nationalsozialistischer Funktionäre war, wurde es von der Nowaweser und später Babelsberger Bevölkerung verächtlich Bonzencafe genannt.

Webseite