Carl Ludwig Gesell

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Carl Ludwig Gesell (* 24. Januar 1809 in Potsdam; † 7. März 1867 in Potsdam) war ein Orgelbauer. Aus seiner Potsdamer Werkstatt ging 1894 die renommierte Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH hervor.

Geschichte

Carl Ludwig Gesell lernte in Luzern, bei Friedrich Haas einem der wichtigsten Orgelbauer des 19. Jahrhunderts, den Bau von Orgeln. Nach Potsdam zurückgekehrt arbeitete er acht Jahre lang als erster Gehilfe in der Werkstatt von Gottlieb Heise. Im Jahr 1848 übernahm übernahm er die Firma und baute vorrangig einmanualige Werke. Dabei entwickelte er sich zu den bedeutendsten Orgelbauern der Mittelmark. Nach seinem frühen Tod im Jahr 1867 führte sein Sohn Carl Eduard Gesell (1845–1894) die Firma. Dessen Schüler Alexander Schuke übernahm 1894 die Werkstatt und gründetet die Firma Alexander Schuke Potsdam Orgelbau.

bekannteste Orgeln

Quelle

Carl Ludwig Gesell – Artikel in der Wikipedia