Diskussion:Villa Rumpf

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Korrektur und Ergänzung

Hallo, die Villa Rumpf, bezugnehmend auf dem Foto, sie steht in der Lundwig Richter Straße, beherbergte nicht die französische Militärmission. In der wohnten in der DDR-Zeit Künstler und Film-schaffende. Ich selber bin ich als Kind dort ein und ausgegangen, weshalb ich das auf dem Foto wiedererkannte. Nach 1990 machte der Alteigentümer die Miete für die Bewohner unbezahlbar. Die Franzosen waren in der Seestraße einige Hausnummern weiter als die Seestraße 34, wo die britische Militärmission befand.
(Der vorstehende Beitrag stammt von Erlenkoenig – 01:58, 30. Aug. 2009 (CEST) – und wurde nachträglich signiert.)

Deine Kenntisse schließen die (anfängliche) Nutzung der Villa als französische MVM aber nicht unbedingt aus (siehe auch der Artikel dort). Denn möglicherweise bist du ja erst nach dem Umzug der Franzosen in die Villa eingezogen.
--Konrad – 18:31, 30. Aug. 2009 (UTC)