Diskussion:Werder (Havel)

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen an der ihr zugeordneten Seite auszutauschen.

Verwende bitte den „+“-Link (oben, rechts neben „Bearbeiten“), um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.
Und unterschreibe deine Beiträge bitte mit --~~~~.

Siehe auch

Für andere Themen, siehe

Inhaltsverzeichnis

Lemma (erl.)

(Ursprüngliche Überschrift: „unkorrekte Namensschreibweise“)

Ich will ja nicht kleinlich sein, aber die Stadt heißt offiziell Werder/Havel oder abgekürzt Werder/H. Es wäre korrekter, wenn diese Schreibweise auch entsprechend verwendet wird. Denn Werder allein bezeichnet nur eine Flußinsel oder eine Erhebung in einem Feuchtgebiet. Außerdem gibt es mindestens 18 Orte bzw. Ortsteile mit dem selben Namen.
MfG --Der Babelsberger 13:43, 4. Jun 2009 (MESZ)

Was soll das eigentlich immer mit diesem „Werder/Havel“ oder korrekter „Werder (Havel)“? Mir ist jedenfalls nur ein „Werder“ hier bei Potsdam bekannt, von daher könnte man auch ruhig – hier im PotsdamWiki – auf die umständlich lange (offizielle) Schreibweise „Werder (Havel)“, im Lemma, verzichten. Naja, vielleicht klärt sich dieses Mysterium ja mal im Laufe der Pflege dieses Artikels hier. :-)
--Konrad F. – 14:12, 4. Jun 2009 (MESZ)

Wie gesagt: ich bin eigentlich nicht kleinlich. Aber allein im Land Brandenburg gibt es folgende Örtlichkeiten mit dem Namen Werder: zwei Inseln im Liepnitzsee in Brandenburg, ein Ortsteil der Gemeinde Rehfelde im Landkreis Märkisch-Oderland, ein Ortsteil der Gemeinde Märkisch Linden im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, ein Ortsteil der Stadt Jüterbog, ein Ortsteil in Spandau.
Ich denke beim Ausarbeiten bzw. Überarbeiten von Artikeln immer daran, daß Ortsfremde über Suchmaschinen auf eine unserer Seiten gelangen/gelangen wollen. Da wäre es schon hilfreich, wenn die Schreibweise korrekt gewählt wird. Und so problematisch ist es sicher nicht, den Ortsnamen auszuschreiben. Denn so oft wird Werder ja im PotsdamWiki nicht vorkommen - zumal der Ort 15 km von Potsdam entfernt liegt.  ;-)
--Der Babelsberger 17:28, 4. Jun 2009 (MESZ)

Ok, wenn jetzt mindestens ein weiterer Artikel mit dem Wort „Werder“ im Namen angelegt werden würde, dann würde dein Einwand sicher hier und jetzt voll zu treffen. Da es zur Zeit aber nur einen Artikel Namens „Werder (Havel)“ – den habe ich nämlich bereits von Werder hier hergeschoben – mit dem Thema die Stadt Werder, hier im Wiki gibt, besteht sicher keine Verwechslungsgefahr. Und so lange das so ist, ist es eigentlich auch egal, ob der Artikel nun unter „Werder“ oder „Werder (Havel)“ hier rumliegt. Und wenn du gerne Artikel zu den oben genannten Orten anlegen möchtest, dann würde ich das auch sehr begrüßen – was dann sicher auch die vollständige(re) Namensschreibweise und eine Begriffsklärungsseite erfordern würde (siehe auch WP:BKL). Hier in dieser Diskussionsseite geht es jedoch nur um den hier bearbeiteten Artikel und nicht (primär) um alle Orte auf der Welt, die irgendwo das Wort „Werder“ im Namen haben.
Und was die Namensschreibweise in anderen Artikeln angeht, so kann man sicher auch auf die vollständige (und umständliche) Namensschreibweise verzichten, sofern der Kontext klar ist. Aber solche Details sollten dann besser auf den jeweilichen Diskussionsseiten geklärt werden (siehe auch WP:DS).
--Konrad F. – 18:52, 4. Jun 2009 (MESZ)

Ich habe die Änderung sicherlich verpaßt. Daher melde ich mich erst jetzt. Eigentlich sollten als Überschrift doch Bezeichnungen verwendet werden, die dem offiziellen bzw. gängigen Sprachgebrauch entsprechen. Die Schreibweise "Werder an der Havel" ist verkehrt. Vergleiche dazu den entsprechenden Artikel bei Wikipedia oder die offizielle Webseite der Stadt Werder.
--Der Nowaweser 10:50, 23. Aug. 2010 (MESZ)

Eben, die dem offiziellen bzw. gängigen Sprachgebrauch entsprechen. Steht doch nun beides im Artikel. Was gibt es denn daran bitte auszusetzten?
--Konrad – 15:24, 23. Aug. 2010 (MESZ)

Du bist doch derjenige, der so großen Wert darauf legt, daß alles korrekt, wie in einem Lexikon, erfaßt wird. Dagegen ist ja auch nichts zu sagen. Doch dann halte dich bitte auch an deine eigen Vorgaben. Die Artikelüberschrift „Werder an der Havel“ ist schlicht falsch. Sie wird weder im offiziellen noch im inoffiziellen Sprachgebrauch verwendet. Die Stadt heißt „Werder (Havel)“. Als Beleg - den du ja immer wieder forderst, aber gerne ignorierst, wenn er von anderen kommt - habe ich dir entsprechende Seite aufgezeigt.
--Der Nowaweser 16:06, 23. Aug. 2010 (MESZ)

Was an der Aussprache (und Schreibweise) „Werder an der Havel“ falsch sein soll, kann ich nicht erkennen. Ist das nur deine Meinung, oder hast du dafür auch einen Beleg? Zudem scheint diese Schreibweise sogar öfter verwendet zu werden als die offizielle Schreibweise – siehe auch zum Vergleich die (meiner Ansicht nach) bessere Schreibweise (mit aktuell ungefähr 291.000 Treffern) und die offizielle Schreibweise (mit etwa 176.000 Treffern).
Habe den Artikel nun aber wieder zurückgesetzt und auf diese offizielle (Schlecht-)Schreibweise geschoben,[1] da hinsichtlich jeder davon abweichenden Schreibweise hier wohl keine Einsicht oder Akzeptanz von dir zu erwarten ist.
--Konrad – 19:22, 23. Aug. 2010 (MESZ)

Was soll das denn schon wieder. Liest du auch, was ich schreibe?
1. deine Nachfrage zu Belegen für die Schreibweise: siehe meinen ersten Diskussionsbeitrag von 23. Aug. 2010. Ich zitiere: Vergleiche dazu den entsprechenden Artikel bei Wikipedia oder die offizielle Webseite der Stadt Werder. (Zitat Ende) Ich kann dir auch den Ausweis eines Werderaners kopieren und zu schicken. Auch dort ist als Adressort Werder (Havel) festgehalten.
2. Wenn es meine persönliche Meinung wäre, hätte ich keinen diesbezüglichen Beitrag auf der Disku-Seite geschrieben, da meine persönliche Meinung nicht gilt. Nach meiner persönlichen Meinung hätte über Werder /H. kein Artikel im Potsdamwiki erscheinen brauchen/dürfen, was auch die anderen Nachbarorte betrifft. Eine Erwähnung über deren Existenz im Artikel Potsdam hätte m. E. ausgereicht. Andere Benutzer von potsdamwiki waren anderer Meinung und dem habe ich mich gebeugt. Ist kein Problem und auch keiner weiteren Diskussion nötig.
--Der Nowaweser 18:12, 24. Aug. 2010 (MESZ)

Was das Thema angeht, was alles ins PotsdamWiki gehört, so wurde das auch unter „PotsdamWiki Diskussion:Redaktion/Archiv/2009#Artikelwunsch: Brandenburg an der Havel (erl.)“ bereits diskutiert.
Und ja, im allgemeinen lese schon was du schreibst. Aber nur mal so (auch) zur Erinnerung, daß „Werder (Havel)“ die offizielle Schreibweise ist, darauf habe ich Dich erst hingewiesen (nachdem der Artikel mit den von dir hier nocheinmal aufgeführten Belegen bereits angelegt war).[2] Und die offizielle Schreibweise als solche wurde von mir auch nie angezweifelt (siehe oben). Zudem kann der Zusatz „an der Havel“ wohl auch als offizielle Sprechweise angesehen werden (siehe auch im Titel der offiziellen Startseite, Zitat: „Willkommen in der Blütenstadt an der Havel“).
--Konrad – 08:34, 1. Sep. 2010 (MESZ)

Wenn es dazu keine weiteren Einwände mehr gibt, dann werde ich den Artikel (nach 30 Tagen) wieder nach „Werder an der Havel“ schieben, da diese Klammerschreibweise hier unerwünscht ist und daher (wenn möglich) im Seitentitel vermieden werden sollte.
--Konrad – 09:35, 1. Sep. 2010 (MESZ)

Korrekte Schreibweise wurde hergestellt.
--Der Nowaweser 14:34, 8. Feb. 2011 (MEZ)