Domstraße 4

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Domstraße 4 im Jahr 2017

In die Villa Domstraße 4, im Potsdamer Stadtteil Babelsberg (früher Neubabelsberg), zog im Jahr 1925 Otto Liebknecht. Der Bruder von Karl Liebknecht war der einzige Sohn des Sozialisten Wilhelm Liebknecht, der nicht politisch tätig wurde. Der Chemiker war für die rheinische Industrie tätig, besaß 58 Patente und gilt als einer der Erfinder des Waschmittels „Persil“.

Quellen

  • „Neuendorf-Nowawes-Babelsberg – Stationen eines Stadtteils“ – Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 2000; ISBN 3-89570-653-1