Ernst Eberhard von Ihne

Aus PotsdamWiki
Version vom 23. März 2010, 14:07 Uhr von Konrad F. (Diskussion | Beiträge) (+Einleitung, hier nicht relevante Inhalte durch relevante ersetzt und Weblinks: +1)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | ?Nachstjüngere Version (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ernst Eberhard von Ihne (* 23.5.1848, in Elberfeld; † 21.4.1917, in Berlin) war deutscher Architekt und Hofbaumeister der deutschen Kaiser Friedrich III. und seines Sohnes, Wilhelm dem Dritten.

Geschichte

Ernst Eberhard von Ihne wurde am 23. Mai 1848 in Elberfeld geboren.

Als Architekt und Hofbaumeister war er in Potsdam bei den Arbeiten am Offizierskasino der Husaren beteiligt, welches eines seiner ersten Aufträge war. Zudem wurde der Kaiserbahnhof nach seinen Plänen erbaut.

Ernst Eberhard von Ihne starb am 21. April 1917 in Berlin.

Weblinks