Estorff & Winkler

Aus PotsdamWiki
Version vom 4. April 2011, 13:45 Uhr von Ulf-31 (Diskussion | Beiträge) (Lebensdaten und späterer Wohnort nach ergänzter Quelle)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Architektenbüro Estorff & Winkler wurde im Jahr 1927 durch Otto von Estorff (1896-1974) und Gerhard Winkler eröffnet. Es war bis zum Zweiten Weltkrieg das meistbeauftragt Unternehmen in Potsdam. Es hat in den 1930er Jahren den Landhausstil in Potsdam geprägt. Sie projektierten unter anderem die Estorff-Siedlung an der Langhansstraße und das Landhaus Höhenstraße 1-2 in der Nauener Vorstadt im Bereich der Großen Weinmeisterstraße sowie die Häuser in der Schwanenallee 4 und 5 in der Berliner Vorstadt.

Im Jahr 1948 löste sich das Büro auf, da von Estorff nach Menden (Westfalen) übersiedelte.

Quellen