Förderschule 30

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die ehem. Schule 30, Ende 2008

Die ehemalige Förderschule 30 steht in Potsdam-Babelsberg, in der Tuchmacherstraße Nummer 51. Heute ist hier eine Praxis für Psychotherapie eingerichtet.

Geschichte

Der Bau des Schulgebäude begann im Jahr 1879. Ein Jahr später konnte die „Gemeindeschule 1“ von Nowawes eröffnet werden.

Während der DDR-Zeit wurden hier Kinder mit Behinderungen unterrichtet.

Nach der Wende wurde das Gebäude auch weiter als Bildungseinrichtung genutzt. Später wurde hier die Praxis für Psychotherapie, von Angelika Kaddik, eingerichtet.

Quellen

  • „Neuendorf-Nowawes-Babelsberg – Stationen eines Stadtteils“ – Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 2000; ISBN 3-89570-653-1

Weblinks