Forschungszentrum Europäische Aufklärung

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Forschungszentrum Europäische Aufklärung in der Innenstadt von Potsdam hat seinen Sitz Am Neuen Markt 9 d. Die Einrichtung erforscht länderübergreifend die Epoche der Aufklärung, und zwar in den Disziplinen Literatur, Geschichte, Kultur, Kunst und Wissenschaft.

Das Zeitalter der Aufklärung bezeichnet eine Epoche in der geistigen Entwicklung der westlichen Gesellschaft im 17. bis 18. Jahrhundert, die besonders durch das Bestreben geprägt ist, das Denken mit den Mitteln der Vernunft von althergebrachten, starren und überholten Vorstellungen, Vorurteilen und Ideologien zu befreien und Akzeptanz für neu erlangtes Wissen zu schaffen.

Die Forschungseinrichtung wurde 1996 gegründet. Sie ist eine außeruniveritäre Einrichtung, die von einem gleichnamigen Verein getragen und durch das Land Brandenburg und die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert wird.

Q
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Quellen ausgestattet. Im Zweifelsfall können daher die fraglichen Angaben gelöscht werden. Hilf bitte dem PotsdamWiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Quellen einfügst. Zum Abschluß entferne bitte diese Warnmarkierung.