Garnstraße

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Garnstraße, im Frühjahr 2009

Die Garnstraße befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg und verbindet die beiden Straßen Karl-Liebknecht-Straße und Alt Nowawes, die einst eine zentrale Rolle in der ehemaligen Stadt spielten.

Früher wurde die Garnstraße „Sechs-Häuser-Straße“ genannt. Den Namen erhielt sie in der Gründungszeit von Nowawes (nach 1750), da von den geplanten Häuser über Jahrzehnte nur sechs Gebäude fertig gestellt wurden. In dieser Zeit wurde hier auch das Reformierte Schulhaus an der Ecke zur Tuchmacherstraße für die Weberkinder eingerichtet.

Quellen

  • „Neuendorf-Nowawes-Babelsberg – Stationen eines Stadtteils“ – Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 2000; ISBN 3-89570-653-1