Haus Kensington

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Villa im Sommer 2007

Das Haus Kensington befindet sich in der Nauener Vorstadt von Potsdam, in der Bertinistraße 15. Das schmale hohe Einfamilienhaus sieht wie eine Stadtvilla im Londoner Stadtteil Kensington aus. Im Untergeschoss befinden sich die Küche sowie ein Zimmer für das Dienstmädchen.

Geschichte

Das Haus Kensington wurde im Jahr 1907 als Sommerhaus von einem Berliner Kaufmann errichtet und in den Jahren 2002 und 2006 renoviert. Das Haus gehört der Fenner Group GmbH & Co. KG und wurde zum Jahresbeginn 2007 durch einen Immobilienmakler für 1,1 Millionen Euro zum Verkauf angeboten. Das Haus ist voll ausgestattet und wurde in der Vergangenheit auch vermietet. Im Jahr 2008 bemüht sich Uwe Fenner persönlich um den Verkauf der Immobilie.