Hermann-Maaß-Straße

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Hermann-Maaß-Straße befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg. Sie verbindet die Straße An der Sternwarte mit der Rosa-Luxemburg-Straße. Die Straße war einst die südliche Grenze zur Villenkolonie Neubabelsberg.

Benannt wurde die Straße nach dem sozialdemokratischer Politiker und Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 Hermann Maaß (1897-1944). Entstanden ist die Straße im Jahr 1945 durch die Zusammenlegung der einstigen Heimdalstraße und der Hermann-Ende-Straße.