Hotel Mercure: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (eine Kat verbessert)
(kl. Korr)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Hotel_Mercure_(2008-09-23).jpg|thumb|Das Hotel Mercure, Ende 2008]]
+
[[Bild:Hotel_Mercure_(2008-09-23).jpg|miniatur|Das Hotel Mercure, Ende 2008]]
  
 
Das '''Hotel Mercure''', auch „Mercure Hotel Potsdam City“ genannt, befindet sich am [[Alter Markt|Alten Markt]], am Ende der [[Lange Brücke|Langen Brücke]]. Es ist durch seine relativ große Höhe weithin sichtbar und damit auch eines der Wahrzeichen von [[Potsdam]].
 
Das '''Hotel Mercure''', auch „Mercure Hotel Potsdam City“ genannt, befindet sich am [[Alter Markt|Alten Markt]], am Ende der [[Lange Brücke|Langen Brücke]]. Es ist durch seine relativ große Höhe weithin sichtbar und damit auch eines der Wahrzeichen von [[Potsdam]].
Zeile 7: Zeile 7:
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
  
[[Bild:Hotel_Mercure,_Eingang;_2009.jpg|thumb|Der Eingangsbereich, Anfang 2009]]
+
[[Bild:Hotel Mercure, Eingang; 2009.jpg|miniatur|Der Eingangsbereich, Anfang 2009]]
  
 
In den Jahren von 1966 bis 1969 wurde das Gebäude, für die damalige Einzelhandelskette ''Intershop'', fertiggestellt und trug fortan den Namen „Interhotel Potsdam“. Nach dem Niedergang von ''Intershop'' übernahm dann, im Jahr 1992, die Accor-Hotelkette das Gebäude und benannte es in „Hotel Mercure“ um.
 
In den Jahren von 1966 bis 1969 wurde das Gebäude, für die damalige Einzelhandelskette ''Intershop'', fertiggestellt und trug fortan den Namen „Interhotel Potsdam“. Nach dem Niedergang von ''Intershop'' übernahm dann, im Jahr 1992, die Accor-Hotelkette das Gebäude und benannte es in „Hotel Mercure“ um.

Version vom 4. Dezember 2009, 16:43 Uhr

Das Hotel Mercure, Ende 2008

Das Hotel Mercure, auch „Mercure Hotel Potsdam City“ genannt, befindet sich am Alten Markt, am Ende der Langen Brücke. Es ist durch seine relativ große Höhe weithin sichtbar und damit auch eines der Wahrzeichen von Potsdam.

Direkt an der Havel gelegen, kann der Besucher hier bequem die Potsdamer Seenlandschaft bereisen, da am Fuße des Hotels ein Hafen der Weißen Flotte liegt.

Geschichte

Der Eingangsbereich, Anfang 2009

In den Jahren von 1966 bis 1969 wurde das Gebäude, für die damalige Einzelhandelskette Intershop, fertiggestellt und trug fortan den Namen „Interhotel Potsdam“. Nach dem Niedergang von Intershop übernahm dann, im Jahr 1992, die Accor-Hotelkette das Gebäude und benannte es in „Hotel Mercure“ um.

Weblinks

  • Mercure – Artikel über die Marke der Accor-Hotelkette, bei der Wikipedia