Karl-Marx-Straße 15

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Villa, 2015

Die Villa in der Karl-Marx-Straße 15 befindet sich in der Potsdamer Villenkolonie Neubabelsberg. Das Haus erbaute der Architekt Johann Mathias von Holst 1891/92 als Sommersitz für seine Familie. Er wurde dabei unterstützt durch seinen Berufskollegen Rudolf Bislich. Der Schweizer Stil mit Balkon, Brüstung und Fachwerk ist bei diesem Haus mit Ziegel, Glattputz und Fachwerk in Verbindung gebracht worden.

Quellen

  • Jana Galinowski: „Landhäuser und Villen in Potsdam, Neubabelsberg und Griebnitzsee“, Aschenbeck & Holstein Verlag, Delmenhorst und Berlin, 2004, ISBN 3-932292-46-4, S.35