Landhaus Bolle

Aus PotsdamWiki
(Weitergeleitet von Mangerstraße 29)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Landhaus Bolle im Oktober 2011

Das Landhaus Bolle befindet sich in der Mangerstraße 29, in der Berliner Vorstadt von Potsdam. Es dient heute unter anderem als Bürogebäude.

Geschichte

In den 1890er Jahren errichtete der Hofbaumeister Friedrich Ernst Petzholtz ein Sommerhaus für den Eigenbedarf. Im Jahr 1913 erfolgte ein Umbau des gesamten Gebäudes durch die Architekten Adolf und Friedrich Bolle. Seit dem wird dieses Gebäude Landhaus Bolle genannt.

Quellen

  • „Die Berliner Vorstadt von Potsdam auf historischen Postkarten“, Herausgeber: Verein Berliner Vorstadt e. V.; ISBN 978-3-00-060524-6