Ministerium des Innern und für Kommunales: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(neu angelegt)
 
(+Kat.)
Zeile 13: Zeile 13:
 
* [http://www.heise.de/newsticker/meldung/Government-2-0-Wenn-Behoerden-von-Wikipedia-lernen-1100501.html Government 2.0: Wenn Behörden von Wikipedia lernen] – Artikel bei ''heise onlien'', vom 1.&nbsp;Oktober 2010; <small>Quelle zum Maerker</small>
 
* [http://www.heise.de/newsticker/meldung/Government-2-0-Wenn-Behoerden-von-Wikipedia-lernen-1100501.html Government 2.0: Wenn Behörden von Wikipedia lernen] – Artikel bei ''heise onlien'', vom 1.&nbsp;Oktober 2010; <small>Quelle zum Maerker</small>
  
 +
[[Kategorie:Land Brandenburg]]
 
[[Kategorie:Innenstadt]]
 
[[Kategorie:Innenstadt]]

Version vom 5. Oktober 2010, 13:15 Uhr

Das Innenministerium vom Land Brandenburg (offizieller Name „Ministerium des Innern des Landes Brandenburg“) hat seinen Sitz in der Innenstadt von Potsdam, in der Henning-von-Tresckow-Straße Nummer 9 bis 13.

Weitere Details

Das Innenministerium unterhält unter anderem das Dienstleistungsportal der Landesverwaltung, den sogenannten „Maerker“. Dort können interessierte Bürger ihrer Kommune dabei helfen, gemeinnützige Aufgaben zu erfüllen, indem sie dort entsprechende Anregungen oder Vorschläge melden.

Weblinks

Quellen