Stephensonstraße

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
ehemaligen Feuerwache und O-Bus-Depot, Frühjahr 2011

Die Stephensonstraße befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg und verbindet die Kopernikusstraße mit der Paul-Neumann-Straße. Dabei führt sie direkt an der Goethe-Schule vorbei.

Geschichte

Vor 1945 hieß die Straße nach dem preußischen Militärreformer und General Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) Scharnhorststraße. Danach wurde sie nach dem englischen Ingenieur und Lokomotivenbauer George Stephenson (1781-1848) umbenannt.

Hier hatte einst die Feuerwehren von Neuendorf und Nowawes ihren Sitz. Die Feuerwache wurde später als Depot der O-Busse genutzt.

Quellen