Universitätssportverein Potsdam

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vereinslogo

Der Universitätssportverein Potsdam e. V. (USV) ist ein Sportverein in Potsdam. Er bietet zur Zeit verschiedene Sportarten an, die in 19 Abteilungen geordnet sind. Nach eigenen Angaben hat der Verein 1.007 Mitglieder (Stand 21.07.2016).

Als Trainingsstätten stehen der eigene Universitätssportplatz am Neuen Palais sowie die Universitätssporthalle auf dem Campus in Golm zur Verfügung. Außerdem werden die Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, in der Jakob-von-Grundling-Straße und die Sporthalle Heinrich-Mann-Allee 103 genutzt. Das Vereinsbüro befindet sich Am Neuen Palais 10, im Haus 13.

Geschichte

Der USV wurde am 11. März 1949 gegründet. Damals hieß der Verein Sportgemeinschaft „Landeshochschule“ gegründet und gehörte zur damaligen Brandenburgischen Landeshochschule Potsdam. Entsprechend der Entwicklung der Hochschule änderte sich auch der Name des Vereins. Bis 1990 wurde der Name Hochschulsportgemeinschaft der Pädagogischen Hochschule Potsdam (HSG PH Potsdam) und bis 1991 der Name Hochschulsportgemeinschaft Brandenburgische Landeshochschule Potsdam (HSG BLH Potsdam) verwendet. Seit Gründung der Universität Potsdam im Juli 1991, nennt sich der Verein Universitätssportverein.

Quellen