Villa Arntz

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Villa Arntz steht im Potsdamer Stadtteil Babelsberg, in der Friedrich-List-Straße 8. Sie wird seit 2009 von dem eingetragenen Verein Flo.dders genutzt.

Das Gebäude steht unter Denkmalsschutz.

Geschichte

Die Ville Arntz entstand mit dem 1863 beginnenden Ausbau der eignen Spinnereifabrik, der späteren Deutsche Jutespinnerei und Weberei AG Meißen, im damaligen Neuendorf. Die Ville wurde am östlichen Rand des Fabrikgeländes erbaut, in der damaligen Wilhelmstraße 8, die später Alt Nowawes hieß. Mit der Überbauung der einstigen Babelsberger Straße durch die Friedrich-List-Straße wurde der südliche Teil der Wilhelmstraße der List-Straße zugeordnet.

Quellen