Villa Quistorp: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(kl. Korr.)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Hegelallee_1;_Anfang_2009.jpg|thumb|Hegelallee 1; Anfang 2009<br/>Foto: ''Der Babelsberger'']]
+
[[Bild:Hegelallee 1; 2009.jpg|miniatur|Villa Quistorp; Februar 2009]]
[[Bild:Hegelallee_1,_Turmdetail;_2009.jpg|thumb|Detail des Turms; Anfang 2009<br/>Foto: ''Der Babelsberger'']]
+
[[Bild:Hegelallee_1,_Turmdetail;_2009.jpg|miniatur|Detail des Turms; Februar 2009]]
 +
 
 
Die '''Villa Quistrop''' in der [[Innenstadt]] von [[Potsdam]] befindet sich in der [[Hegelallee]] 1, Ecke [[Friedrich-Ebert-Straße]]. Die [[Turmvilla]] wurde vorher auch als ''Villa Friedrichs'' bezeichnet. Gebaut wurde sie vom Hofbau- und Hofmaurermeister [[Friedrich Ernst Petzholtz]].  
 
Die '''Villa Quistrop''' in der [[Innenstadt]] von [[Potsdam]] befindet sich in der [[Hegelallee]] 1, Ecke [[Friedrich-Ebert-Straße]]. Die [[Turmvilla]] wurde vorher auch als ''Villa Friedrichs'' bezeichnet. Gebaut wurde sie vom Hofbau- und Hofmaurermeister [[Friedrich Ernst Petzholtz]].  
 +
 
Hier residierte zu DDR-Zeiten der Kommandeur der Potsdamer Truppen der Sowjetarmee. Später zog ein Kindergarten ein.  
 
Hier residierte zu DDR-Zeiten der Kommandeur der Potsdamer Truppen der Sowjetarmee. Später zog ein Kindergarten ein.  
 
[[Kategorie:Villen und Bürgerhäuser]]
 
[[Kategorie:Villen und Bürgerhäuser]]

Version vom 8. Dezember 2009, 10:46 Uhr

Villa Quistorp; Februar 2009
Datei:Hegelallee 1, Turmdetail; 2009.jpg
Detail des Turms; Februar 2009

Die Villa Quistrop in der Innenstadt von Potsdam befindet sich in der Hegelallee 1, Ecke Friedrich-Ebert-Straße. Die Turmvilla wurde vorher auch als Villa Friedrichs bezeichnet. Gebaut wurde sie vom Hofbau- und Hofmaurermeister Friedrich Ernst Petzholtz.

Hier residierte zu DDR-Zeiten der Kommandeur der Potsdamer Truppen der Sowjetarmee. Später zog ein Kindergarten ein.