Friedrich-Engels-Straße 23

Aus PotsdamWiki

Version vom 3. August 2016, 20:15 Uhr von Der Nowaweser (Diskussion | Beiträge) (→‎Geschichte: link gesetzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | ?Nachstjüngere Version (Unterschied)

Das Haus im Sommer 2013

Das Haus in der Friedrich-Engels-Straße 23 steht in der Teltower Vorstadt von Potsdam, auf dem Gelände der Märkischen Verlags- und Druckgesellschaft und gehörte zur ehemaligen Seidenweberei Michels & Cie..

Geschichte

Das Haus wurde durch den Architekten Hermann Muthesius (*1861, †1927) entworfen. Es handelt sich um ein dreigeschossiges Bürogebäude aus rotem Backstein, welches zur Hälfte bei einem Bombenangriff zerstört wurde. Erhalten blieb das Treppenhaus mit einer Ornamentverglasung und der Südflügel.

Quellen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von PotsdamWiki. Durch die Nutzung von PotsdamWiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.