Nil StudentInnenkeller

Aus PotsdamWiki

Version vom 16. Juni 2011, 14:40 Uhr von Katy (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | ?Nachstjüngere Version (Unterschied)

Der Nil StudentInnenkeller, kurz Nil, befindet sich auf dem Gelände der Universität Potsdam, Am Neuen Palais Nummer 10.

Der Eingang zum Studentkeller befindet sich auf der Rückseite des nördlichen Communs-Gebäude, unter Haus 11. Auf dem Weg abwärts zum Eingang gibt es eine kleine Hinweistafel: „Reste der Wasserleitung von 1792“.

Geschichte

  • 1972 wurde der Keller als Studentenklub hergerichtet.
  • Von 1994 bis 1996 hatte der Keller einen privaten Betreiber.
  • 1999 bekam der Studentenkulturverein nil e. V. den Keller von Uni und AStA übergeben.

Konzept

Ziel ist es, alternative Studentenkultur zu günstigen Konditionen anzubieten. Hier finden Konzerte, Lesungen und Studentenpartys statt. Unterstützt wird dieses Projekt vom allgemeinen Studierendenausschuss (kurz AStA.


Weblinks

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von PotsdamWiki. Durch die Nutzung von PotsdamWiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.