Villa Stern

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Villa, im Herbst 2008

Die Villa Stern in der Karl-Marx-Straße 3 steht im Potsdamer Stadtteil Babelsberg, in der Villenkolonie Neubabelsberg. Sie ist die einzige erhaltene Villa aus den Gründerjahren der Kolonie.

Geschichte

Das Gebäude wurde im Jahr 1874 von den Architekten Ende & Böckmann gebaut. Nach mehreren Umbauten im Laufe der Zeit erhielt die Villa im Jahre 1920 durch den Berliner Architekten seine jetzige Gestalt. Der damalige Eigentümer, der Kaufmann Siegbert Stein übertrug dem Architekten Max Landsberg den Umbau.

Besondere Erwähnung bei dieser Villa sollten die Erker mit den korinthischen Säulen und das Palmenfries finden.

Quellen

  • „Neuendorf-Nowawes-Babelsberg – Stationen eines Stadtteils“ – Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 2000; ISBN 3-89570-653-1
  • „Stadtspaziergang Villenkolonie Neubabelsberg“ - Potsdam Intensiv Film, 1. Auflage, 2011