Kochsche Häuser

Aus PotsdamWiki

Jägerallee 28 im Jahr 2013

Als Kochschen Häuser, auch „Koch‘sche Häuser“ geschrieben, bezeichnet man das Villenensemble in der Jägerallee 28/29. Erbaut wurden die Gebäude 1846/47 von Ludwig Ferdinand Hesse im Auftrag von Friedrich Wilhelm Koch.

Quellen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von PotsdamWiki. Durch die Nutzung von PotsdamWiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.